Viel Freude beim Entdecken meiner Angebote!


Feldenkrais in Ausbildung

die Schönheit im Dasein auskosten

Einzelstunde

Sanfte Kraft Stunde


Du bringst einen Wunsch nach Veränderung, ein körperliches Anliegen oder dein Interesse an mehr Bewusstheit durch Berührung und Bewegung und deine Offenheit mit.
Ich berühre und bewege dich, und achte auf die liebevolle Qualität anhand der Werte des TianAiQigong und der Feldenkrais Methode.

Ich bin Energetikerin und biete dir Hilfestellung zur Erreichung einer körperlichen und energetischen Ausgewogenheit durch sanfte Berührung des Körpers und gezieltes Auflegen der Hände an bestimmten Körperstellen an.

Auf dem Weg des Herzöffnens und Blickweitens,
Genießens und auch Aufräumens.

Dauer: ca 50min
Kosten: 30 Euro, 5er-Karte 125Euro, erste Stunde 20 Euro.
Ort: 3500 Krems -Egelsee
mittwochs 9.30-12.30 und freitags 14.30-17.30 , andere Termine auf Anfrage.
Bitte trage bequeme Kleidung.
Anfragen und Terminvergabe telefonisch unter 0650 280 5 288

Gruppenstunde

So Bin Ich Da


Du experimentierst, meist auf der Matte liegend oder sitzend, mit konkreten verbalen Bewegungseinladungen, die dir ermöglichen  deinen Körper von innen heraus zu erleben und bewegen.

Du lernst dich selbst dabei tiefer kennen und deine Art dich zu orientieren, zu experimentieren und spielerisch und präzise zu lernen.

Knüpfe an die Freude und den natürlichen Willen an, die du als Baby und Kind in Bewegung erlebtest! Bekannte Bewegungen genießen und variieren, neue Bewegungen entwickeln , lernen und verwenden … so dass du deinen Weg immer „aufrechter“ und selbstbewusster gehen kannst!

Dauer: ca 75 min
Kosten: freie Spende, da ich das Anleiten übe
Ort: 3500 Krems- Egelsee
montags von 9.30-10.45
Start: 9.März 2020
Bitte trage bequeme Kleidung und bringe eine Matte für dich mit.
Einstieg und Schnuppern je nach Platzangebot möglich, bitte vorher absprechen! 




Moshé Feldenkrais

Die Methode und ihre Wirkungen

Zur Methode von Moshé Feldenkrais

„ Gibt es noch andere Möglichkeiten? Wie sind wir zu denen gekommen, die wir haben?
Wie handeln wir, wie passen wir uns an, wie stellen wir uns ein?
Hat Lernen etwas damit zu tun? Und wie stellen wir das an?"

Mit Fragen wie oben bschäftigte sich Moshé Feldenkrais seinerzeit, und genauer forschte er dazu durch bewusste Bewegung, bewusste Bewegungsfindung und Wahrnehmung.

Und er entwickelte menschenfreundliche, barrierefreie, jedem zugängliche Methoden.
In der Gruppe nannte er seine Methode „Bewusstheit durch Bewegung“. In der Einzelbegleitung „Funktionale Integration“.
Er setzte bei „Bewegung“ an, da er fand, dass von den verwobenen vier Bestandteilen des Tuns im Wachzustand (Bewegung, Sinnesempfindung, Gefühl und Denken), die Bewegung, nämlich die Organisation unseres Körpers gegen den Zug der Schwerkraft, die geeigneste sei um sie bewusst zu erleben und sie dann hin zu mehr Leichtigkeit und Freude zu verändern.
„Von dem, was in einem vorgeht, bleibt einem das meiste dumpf und verborgen, bis es die Muskeln erreicht. Was in einem geschieht erfährt man, sobald unsere Gesichtsmuskeln, unser Herz oder unsere Atmungsmuskulatur sich zu einer Gestalt organisieren, die wir als Furcht kennen, als Angst, als Lachen oder als sonst ein Gefühl.“

Verändern wir etwas in einem der vier Bereiche, zum Beispiel in der Bewegung, verändern wir das Ganze/ unser Ich-Bild/ unser self-image, und somit sogar unsere gewohnten Programme im Gehirn, da die vier untrennbar verwoben sind und unser Tun und Erleben ausmachen.

„Nur wenn wir wahrnehmen was wir wirklich tun, können wir etwas verändern."


Die Feldenkrais – Methode ist besonders hilfreich für Menschen, die ...

… unter physischen Einschränkungen leiden, wie z.B. chronische Schmerzen, Arthritis, Asthma, Erschöpfung, Streß, oder einer körperlichen      Behinderung. (Prävention und Rehabilitation)
… sich in einer persönlichen Krise befinden und unter Gefühlen von Orientierungslosigkeit und emotionaler Anspannung leiden 
… sich in ihrer Persönlichkeit weiterentwickeln möchten und dafür einen körperlichen Ansatz suchen
… nach einem Unfall oder Trauma ihre Mobilität schnell wiedergewinnen möchten.
… den Wunsch haben „besser und auf irgendeine Weise menschlicher zu sein“ (M. Feldenkrais)





Oreana Caroline Krasovic

Inspiration aus Liebe

Schritte meines Weges


 Kindheit und Jugend in Renchen-Ulm  *1983-2002
 Jobs, Praktika, Reisen und Pflanzenmedizin *2002-2004
Ausbildung zur Holzbildhauerin, BFS München *2004-2007
Phasen von intensiver Yoga und Meditationspraxis *2004-2010
Partnerschaft leben *2006-2014
Mutter von Rojan *seit 2008/2009
 Singkreise mit Liedern aus aller Welt *2009-2013 und 2018
lebhaft in Egelsee/ Krems, Österreich *seit 2011
Ausbildung zur Tanztherapeutin, Institut für Tanz-und Therapie „Wendepunkt“ in Ratzenried *2011-2015
Tanzräume für Freies Tanzen *2011-2018
Gründung eines Frauenkreises *2011
Mutter von Taya *seit 2011/2012
Teil der Waldfexxx-Elternbande *2011-2018
Pflanzenmedizin *2014/2015
offene Kreativtherapiestunden im ClubAktiv, Caritas Krems *seit 2015
Eltern-Teil des Projekts Freiraum Leben, Oberwölbling *seit 2015
OrgaTeam und Herzenskultur leben im Wilden Dorf-Camp *seit 2016
Qigong-Übungspraxis *seit 2016
Ausbildung zur Qigong-Therapeutin im TianAiQigong-Institut, Berlin *2017/2018
Verkäuferin von Kunsthandwerk bei DonauSteinDesign, Dürnstein *seit 2018
Feldenkrais International Training im Feldenkrais Institut Wien *seit 2019
Einzelstunden als Feldenkrais Praktikerin in Ausbildung *seit 2019